Über uns

Aufbauend auf unserer Erfahrung im Bereich des Precision Farmings sind wir für Sie der perfekte und vor allem unabhängige Ansprechpartner zur Entwicklung von Lösungen, die direkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Das Umfeld eines Landwirtes ist sehr vielgestaltig. Witterungsverläufe, politische Entscheidungen und Markteinflüsse sind nicht vorhersehbar. Zusätzlich steigt der öffentliche Druck. Die Randbedingungen zur Produktion von Lebensmitteln werden immer mehr eingeschränkt. Wie können wir Landwirte darauf reagieren?

Hier kann Precision-Farming helfen!

Durch den Einstieg in die teilflächenspezifische Bewirtschaftung wird gezielt auf die Bedürfnisse der Pflanzen und, des Bodens eingegangen. Das Erstellen diverser Karten bringt erste tiefere Einblicke in die Böden und Pflanzen. Außerdem ermöglicht die Optimierung des gesamten Produktionsprozesses eine Entlastung des Landwirtes und spart Ressourcen. Wichtig für den Einstieg in Precision-Farming ist, einen erfahrenen, unabhängigen und kompetenten Partner an seiner Seite zu haben.

Wir von FarmBlick gehen diesen Weg gemeinsam mit Ihnen.

Folgen Sie uns auf:
LinkedIn

Wer wir sind

Die Praxisnähe von FarmBlick liegt darin begründet, dass die teilflächenspezifische Bewirtschaftung auf dem eigenen landwirtschaftlichen Betrieb schon über viele Jahre durchgeführt wird. Besonders in den Anfängen war es schwierig, den richtigen Ansprechpartner für die aufkommenden Fragen zu finden. Besonders die Kompatibilität von Maschinen, Schlagkartei und die Umsetzung auf der Krume verursachte zu Beginn Probleme. Jedoch hat sich schnell gezeigt, dass der teilflächenspezifische Ansatz deutliche Vorteile bei der Bewirtschaftung bringt. So wird zwar nicht zwangsläufig ein höherer Ernteertrag erzielt, jedoch kann über die effizientere Nutzung der Betriebsmittel, Arbeitskräfte und Maschinen ein deutlich besserer Deckungsbeitrag erreicht werden. Besonders im Hinblick auf die neue Düngeverordnung und den Klimawandel bietet Precision-Farming ein sehr effektives Hilfsmittel.

Dies haben sich die beiden Gründer Marius Sauer und Oliver Martin zum Anlass genommen und 2017 das Unternehmen FarmBlick gegründet. Ziel dieses Unternehmens ist es, Landwirten, Beratern und Firmen den Einstieg in das Thema Precision-Farming zu erleichtern und die Nachhaltigkeit der Lebensmittelproduktion zu optimieren.